Gefahren an der Einsatzstelle  durch Elektrizität

 

Am Montag, 09. April 2018 führte die Feuerwehr Kamp-Bornhofen eine Schulung zum Thema „Gefahren an der Einsatzstelle  durch Elektrizität“ durch.

Als Referent konnte Herr Heiko Metz, Sicherheitsfachkraft der Syna GmbH gewonnen werden.

 

In seinem 2 stündigen Vortrag, unterstützt mit einer anschaulichen Bildschirmpräsentation, informierte  Heiko Metz die Wehrleute über die möglichen Gefahren in den verschiedensten Einsatzszenarien.

Technische Hilfe am verunfallten PKW geübt

 

Am Sonntag den 25.03.2018 stand das Thema „Technische Hilfe“ auf dem Übungsplan.

 

Ralf Hamm und Dirk Delvay hatten mit Unterstützung von Simon Lewenz eine  interessante Übung geplant und vorbereitet.

 

Das Aufstellen eines PKW mit dem Leiterhebel war Thema, ebenso das Stabilisieren des verunfallten PKW mithilfe des „StabFast Set“ und natürlich der Einsatz von Schere , Spreizer und Rettungszylinder.

Den Abschluss der Übung erfolgte in Form einer „Einsatzübung“ an der Abfahrt zu den Burgen  an der Kreisstraße 103.

 

Hotel Wagner in der Burgenstraße besichtigt

 

Im Rahmen des Übungsdienstes  hatten wir am Sonntag, 25.02.2018 Gelegenheit das Hotel Wagner in Kamp-Bornhofen  zu besichtigen.

 

Bedingt durch die Bauweise stellt das Gebäude im Einsatzfall eine große Herausforderung für die Einsatzkräfte da. Schwerpunkt bei der Besichtigung waren Evakuierung und Angriffswege sowie Küche und technische Räume.

 

Wir danken Andreas Wagner das er uns die Besichtigung ermöglicht hat.