Feuerwehr freut sich über neues Fahrzeug

 

  Neues Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) ersetzt 22 Jahre altes Gefährt.

 

Eine Menge Gäste tummelten sich im Feuerwehrgerätehaus  in Kamp-Bornhofen, um sich das neue Tragkraftspritzenfahrzeug anzuschauen.

 

In einem feierlichen Rahmen übergab Bürgermeister Werner Groß das neue Fahrzeug an die Freiwillige Feuerwehr.

 

Neben den Feuerwehrkameraden aus Kamp-Bornhofen , an der Spitze Wehrführer Carsten Schladt und sein Stellvertreter Peter Christian Schladt, den Kameraden der Altersabteilung und dem Vorstand des Fördervereins waren auch der Kreisfeuerwehrinspekteur Guido Erler, Wehrleiter Jörg Preismann, sein Stellvertreter Dirk Schlaadt anwesend.

 

Aus den Reihen der Politik konnte Wehrführer Carsten Schladt Innenminister Roger Lewentz, Bürgermeister Werner Groß, Ortsbürgermeister Frank Kalkofen sowie den Ersten Beigeordneten Mike Weiland begrüßen.

 

Bei dem Tragkraftspritzenfahrzeug handelt es sich um ein Fahrgestell der Firma  Opel (Movano). Der feuerwehrtechnische Aufbau wurde von der Firma Ziegler hergestellt. Die neue Tragkraftspritze ist eine  Rosenbauer Fox S.

 

Nach der Submission am 08.09.2017 erfolgte die Auftragsvergabe im Verbandsgemeinderat am 21.09.2017. Neben er Verbandsgemeinde als Träger der Feuerwehr haben auch das Land Rheinland-Pfalz sowie der Förderverein der Feuerwehr kamp-Bornhofen sich an der Finanzierung beteiligt.

 

Bürgermeister Werner Groß übe gab symbolisch die Fahrzeugschlüssel verbunden mit dem Wunsch an die Feuerwehrkameraden einer allzeit  heilen Wiederkehr von den Einsätzen.

 

Nach den Dankes- und Grußworten von Wehrführer Carsten Schladt und Bürgermeister Werner Großerfolgte die feierliche Einsegnung des neuen Fahrzeuges durch Pater Desiderius vom Kloster Bornhofen.

 

Im Anschluss wurde Markus Bausch zum Feuerwehrdienst verpflichtet und zum Truppführer (Hauptfeuerwehrmann) bestellt.

 

2018

 

Noch bevor das Jahr 2018 endet, hat unsere Einheit ein neues TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) erhalten, durch verschiedene Behördengänge und der  Abnahme durch die Landesfeuerwehrschule kann dies leider erst im Januar 2019 zum Einsatz kommen, während dieser Zeit steht unser alte TSF noch Einsatzbereit in unserer Fahrzeughalle.

 

Die Feuerwehreinheit Kamp-Bornhofen hat im Jahr 2018 19 Einsätze erfolgreich abgearbeitet und 30 Übungen abgehalten. Zudem waren  jeweils montags die Gerätedienste.

Zum bevorstehenden Jahreswechsel möchten wir uns bei allen Förderern und Unterstützern bedanken. Ein großer Dank geht auch an die Verbandsgemeinde und Ortsgemeinde, die immer ein offenes Ohr für die Belange unserer Einheit übrig haben.

 

Wir wünschen allen einen angenehmen und Unfallfreien Jahreswechsel.

Weihnachtsfeier

 

Am Samstag 08.Dezember 2018 feierte die Freiwillige Feuerwehr Kamp-Bornhofen ihre diesjährige Weihnachtsfeier.

 

Zunächst fuhren die Mitglieder der Einsatzabteilung, die  Alterskameraden sowie die Vorstandsmitglieder des Fördervereins der Feuerwehr  mit dem Bus nach Mainz, dort angekommen besuchten wir auf Einladung von Staatsminister Roger Lewentz den Landtag Rheinland-Pfalz.

 

In einem Sitzungssaal im Abgeordnetengebäude schilderte Roger Lewentz uns zunächst anschaulich den Wochenalltag eines  Abgeordneten bevor wir den  Interims-Landtag im Landesmuseum besuchten.

 

Wir danken Roger Lewentz recht herzlich für die Einladung in den Landtag Rheinland-Pfalz und die interessante Führung. 

 

Im Anschluss besuchten die Teilnehmer den Weihnachtsmarkt  in der Landeshauptstadt, bevor wir zum gemeinsamen Abendessen und gemütlichem Ausklang beim „Singenden Wirt“ in der Burgenstraße  in Kamp-Bornhofen einkehrten.